Think positive….

Auf meinem Schreibtisch liegt eine Ansichtskarte mit einem farbenfrohen Fotomotiv: auf einer grünen Rasenfläche steht im Regen eine Gießkanne aus Blech, daran angelehnt ein Paar rote Gummistiefel, in die gelbe Blumen hineingesteckt sind.

Und oben steht:

Think positive….  und denke immer daran, du stehst nicht im Regen, sondern duschst unter Wolken

Dazu passt gut, was ich heute im Fernsehen gehört habe. Ein „Lebensberater“ sagte sinngemäß: „Ich muss für mein Leben verantwortlich sein, muss dafür Verantwortung übernehmen – nur dann kann ich es gestalten.“

Was heißt denn das? Ich denke, wenn ich mir bewusst bin, dass ich allein die Verantwortung für mich  trage, für all mein Denken und mein Tun, dann liegt es ja auch in meiner Verantwortung, die Dinge positiv oder negativ zu betrachten. Je mehr Positives ich sehen kann, desto heller und freundlicher wird meine Welt werden; desto mehr kann (und will?) ich mir zutrauen, desto mehr ist möglich…

Ja, daran glaube ich…